Photoshop elements 5 download kostenlos

Ein gieriger freier Photoshop Elements-Benutzer kann auf Computerviren, andere schädliche Programme oder Spyware stoßen. Die Wiederherstellung Ihres PCs kann mit den Kosten des lizenzierten Programms identisch sein. Auch, nicht alle Raubkopien Programme sind kostenlos, so hüten Sie sich vor dem Kauf von Apps in unzuverlässigen Geschäften. Für Wirtschaftlichkeit und Sicherheit besteht die Möglichkeit, alte Photoshop-Versionen völlig kostenlos herunterzuladen. Pixlr ist Photoshop Elements kostenlose Alternative, die alle Hauptfunktionen eines Basis-Editors unterstützt. Photoshop-Benutzer werden sofort die Ähnlichkeit der Programmoberfläche bemerken. Paint.net ist eine kostenlose Bild- und Bildbearbeitungssoftware für Windows. Es hat eine sehr einfache Schnittstelle und ist ausgezeichnete Photoshop kostenlose Alternative. Aufgrund seiner Einfachheit, werden Sie alle seine Funktionen ohne Anweisungen herausfinden. Aber es ist für die übliche Fotobearbeitung gedacht, nicht für kreative Experimente. Verbesserte Fotobearbeitung gegenüber früheren Versionen von Elementen Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass dies nicht zum Download verfügbar ist.

Es ist weg. Wenn der Download nicht automatisch gestartet wird, klicken Sie hier. Aber immer noch, warum ist es besser, nicht eine Raubkopien Version herunterladen? Es gibt mehrere Gründe, warum Raubkopien Programme schlechter sind als lizenzierte: Viele Menschen versuchen ständig, zu betrügen und zu installieren Raubkopien Versionen von Bildbearbeitungssoftware, um Geld zu sparen. Nicht jeder möchte die lizenzierte Version kaufen, nachdem der kostenlose Testzeitraum beendet ist. Natürlich sind Adobe-Produkte ziemlich teuer und nicht jeder durchschnittliche Arbeitnehmer kann es sich leisten, Photoshop zu kaufen. Dies ist der Hauptgrund, warum Menschen zu Raubkopien Programmversionen wechseln. Ich habe eine große Reihe von kostenlosen Photoshop-Alternativen vorbereitet: Dies ist wahrscheinlich der beste Foto-Editor in seiner Preisklasse auf dem Markt heute, aber nicht in der Lage, die Farbe, Schriftgröße und Kontrast der Benutzeroberfläche zu ändern macht das Programm praktisch unbrauchbar. Nachdem sie ständig strapaziert haben, das winzige Grau auf grauen Schriftarten und Symbolen zu lesen, geben viele Benutzer auf und kehren zu früheren Versionen oder anderen Softwaretiteln zurück. Im Laufe der Jahre kaufte ich die Versionen 3,4,5 und 9 von Elements. Ich kehrte auf Version 5 zurück, kurz nachdem ich versucht hatte, 9 zu verwenden, und als Version 10 herauskam, habe ich die Testversion heruntergeladen und ich konnte keine Änderungen in der Lesbarkeit von der vorherigen Version feststellen. Ich verwende immer noch Version 5, weil es eine perfekt lesbare Schnittstelle hat, und die Bearbeitungsfunktionen sind im Wesentlichen die gleichen wie spätere Versionen.

Die Adobe-Antwort auf die UI-Probleme in ihren Benutzerforen ist im Wesentlichen keine Antwort – “Wir hören Sie, aber wir können nicht kommentieren, ob, wann oder wie die Benutzeroberfläche in zukünftigen Versionen geändert wird.” Adobe behauptet auch, dass es Jahre der Planung und Programmierung dauert, um die Benutzeroberfläche zu ändern, aber es gibt einige Möglichkeiten, die Benutzeroberfläche in ihren professionellen Versionen von PhotoShop CS6 (verschiedene Graustufen) zu ändern. Ich möchte jeden, der einen Kauf von PhotoShop Elements 10 oder höher in Betracht zieht, dringend bitten, die Adobe-Benutzerforen online zu besuchen, um sich mit einigen der Probleme vertraut zu machen, und ohne dabei eine Testversion herunterzuladen, bevor Sie kaufen.